Aktuelles Kommunalpolitik Kreisverband

Unter dem Zeichen der Sonnenblume: Gratulation zur Büroeröffnung

Mit Sonnenblumen, einem Buffet aus ökologischem Anbau und einer Segnung beging der grüne Kreisverband am vergangenen Samstag, dem 28. September, die feierliche Eröffnung seiner Büroräumlichkeiten in Mühldorf. Rund 50 Gäste von nah und fern waren der Einladung gefolgt, darunter auch eine Delegation des KV Altötting, sowie die Ehrengäste aus dem Bundestags- und Landtag, Margarete Bause und Andreas Krahl.

Kreissprecherinnen Bianca Hegmann und Judith Bogner bedankten sich im Namen des Vorstandes bei allen, die dazu beigetragen hatten, dieses langgehegte Ziel eines grünen Büros zu verwirklichen. Besonderer Dank galt dabei Rainer Stöger und Felix Wisgalla, den Schöpfern der leuchtenden Sonnenblumen-Skulptur, die zum Auftakt der Feier von Mitglied Nr. 100, Adnan Sefer aus Waldkraiburg, enthüllt wurde.

„Dies ist eine Investition in den Landkreis Mühldorf und das ländliche Bayern“, so Judith Bogner. Bianca Hegmann rief die Mitglieder dazu auf, „diesen schönen Raum nun mit Leben und grünen Ideen zu füllen.“

Im Anschluß sprach Stadtpfarrerin Susanne Vogt eine Segnung der Räumlichkeiten und der Menschen, die darin zusammenkommen, aus.

Für die Stadt überbrachte Bürgermeisterin und Nachbarin Marianne Zollner ein Grusswort und wies dabei auf die zahlreichen Initiativen der Stadt zugunsten von Klima-, Umwelt- und Artenschutz hin.

Margarete Bause und Andreas Krahl, die als UntermieterIn des Kreisverbandes in den Räumlichkeiten ein eigenes Büro beziehen, bedankten sich bei den Kreisgrünen für ihr Engagement. Andreas Krahl würdigte vor allem die langjährigen grünen Mitgliedern des Kreisverbandes, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz die Basis für das jetzige Wachstum gelegt haben.

Ergänzt wurde die Eröffnungszeremonie durch ein ökologisches Buffet aus dem Anbau und der Küche der Solawi am Lenzwald.

Der Bürobetrieb startet am 10. Oktober mit einem ehrenamtlichen Büroteam aus KV-Mitgliedern. Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Donnerstag 9-13 Uhr und 15-19 Uhr
  • Freitag 9-13 Uhr
  • Jeden 1. Samstag im Monat 9-13 Uhr
  • Email:
  • Telefon: 0152-26 83 06 78