Aktuelles Allgemein Flächenverbrauch Isental Klimaschutz Mobilität Umwelt- und Artenschutz Verkehrspolitik

Isental-Gemeinden gemeinsam gegen B15neu

Mit einem Dringlichkeitsantrag auf der konstituierenden Sitzung am 12. Mai ist die Grüne Fraktion Schwindegg bestehend aus Hermann Hager und Judith Bogner in die neue Legislaturperiode gestartet: Es ging darum vor der Deadline am 29. Mai bei der Regierung Niederbayern eine Einwendung gegen die B15neu-Trasse durch den Landkreis Mühldorf einzureichen. Die Trasse würde das Gemeindegebiet Schwindegg und das FFH-Gebiet Thalhamer Moos zerschneiden mit tiefgreifenden Folgen für Menschen, Tiere und Natur.

Auf der Folgesitzung am 26. Mai wurde der Antrag einstimmig beschlossen, auch in Abstimmung mit den Nachbargemeinden im Isental, Buchbach und Obertaufkirchen, die gleichfalls sehr unter der Trasse zu leiden hätten. Auch dort haben sich die Gemeinderäte eindrücklich gegen die B15neu ausgesprochen.

Hier dazu der Bericht im Mühldorfer Anzeiger: www.ovb-online.de/muehldorf/einstimmig-gegen-13783643.html

Wir bedanken uns bei den Gemeinderäten von Buchbach, Schwindegg und Obertaufkirchen für den Einsatz für Lebensqualität, Klimaschutz und Biodiversität.

Wir begrüßen auch, daß sich die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden zum Thema ausgetauscht und abgestimmt haben und werten dies als gutes Zeichen für weitere produktive Zusammenarbeit zum gemeinsamen Wohl aller BürgerInnen im Isental.