Gemeinderatsarbeit Polling 1/2 – Pressespiegel Lena Koch

Pollinger Kinderkrippe/Kindergarten

MEHR PLATZ FÜR KINDER

Die Krippe platzt aus allen Nähten – Mit welcher Lösung die Gemeinde Polling darauf reagiert

„(…) Lena Koch (Grüne) ergänzte bezüglich der Berechnungsmodelle, dass niemand in die Zukunft schauen könne. Sie plädiere für die zwei 15er-Gruppen. Man müsse gewappnet sein für weiteren Zuzug, fand sie sinngemäß. (…)“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 25.09.2022

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/die-krippe-platzt-aus-allen-naethen-mit-welcher-loesung-die-gemeinde-darauf-reagiert-91805603.html


BÜRGERMEISTER BLEIBT STUR

„Muss das so ausarten?“ Heftige Diskussion um zusätzliche Tür für den Pollinger Kindergarten

„(…) Lena Koch (Die Grünen) wollte wissen, wie Elternbeirat und Kindergartenpersonal zum Umbau stehen. „Es ist nicht Aufgabe des Gemeinderates, mit Eltern und Personal darüber zu sprechen“, entgegnete Kronberger. „Wir werden keine Umfrage starten.“ Man müsse der Kompetenz des Gemeinderates vertrauen. (…)

Koch fordert vernünftige Beschlussvorlagen

Lena Koch legte aber noch nach, „Es ist schwierig über etwas abzustimmen, wenn wir Gemeinderäte nicht im Vorfeld eine Beschlussvorlage ausgehändigt bekommen. Das wäre eigentlich die Grundlage einer guten kommunalpolitischen Arbeit.“ Kronberger versprach, dass sich dies mit Einführung des Ratsinformationssystems verbessern würde.“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 22.09.2022

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/diskussion-um-zusaetzliche-tuer-fuer-pollinger-kindergarten-aus-antrag-wird-absichtserklaerung-91800812.html


ERWEITERUNG GEPLANT

Große Lösung für Pollings Kinderkrippe – Gemeinderat diskutiert zwei mögliche Varianten

„(…)Gemeinderätin Lena Koch (Grüne) wollte wissen, ob sich der Anbau auch in Holzständerbauweise ausführen ließe. Architekt Brodmann antwortete, dass eine spürbare Verminderung der Baukosten hier nicht machbar sei. (…) Positiv beantworten konnte er die Frage, ob man das Dach mit Photovoltaik bestücken könne. Dies wäre, so der Architekt, problemlos möglich. (…)

Auch Koch schloss sich an: „Es wird mehr Kinder geben, weil es neue Bauplätze gibt und nicht selten ist es auch so, dass in den Familien das Geld gebraucht wird, das die Frau verdient – die große Lösung ist da sicher zukunftsfähiger.“ (…)

Kommt eine Gebührenerhöhung?

Die Diskussion um die Erweiterung führte auch zur Frage der Gebührenhöhe. Lena Koch (Grüne) hoffte, dass sich die Gebühren durch den Neubau nicht erhöhen werden. (…)“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 14.08.2022

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/grosse-loesung-fuer-pollings-kinderkrippe-gemeinderat-diskutiert-zwei-moegliche-varianten-91719388.html


AUS DEM GEMEINDERAT

„Scharfe Töne“ und „Oppositionsarbeit“: Beim Thema Kindergarten fliegen in Polling die Fetzen

„(…) Auslöser war ein Antrag von Lena Koch (Grüne) und Thomas Jobst (CSU), die von der Verwaltung eine Aufbereitung aller Alternativen einer Übergangslösung für den Kindergarten und die Kinderkrippe eingefordert hatten. Inklusive einer Gewichtung der Argumente pro und contra und einer Präsentation zur Sitzung. (…)“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 29.04.2022

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/scharfe-toene-und-oppositionsarbeit-beim-thema-kindergarten-fliegen-in-polling-die-fetzen-91508323.html


Es fehlen Krippenplätze

„(…) Lena Koch (Grüne) erklärte, man müsse das Personal ernst nehmen und dürfe ihm nicht das Gefühl geben, es werde irgendwo hingeschoben. Den Bedarf an Betreuungsplätzen an sich sehe sie als immer weiter steigend. (…)“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 23.03.2022

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/es-fehlen-krippenplaetze-91430973.html


Schatten für den Kinderspielplatz

„Polling – Gleich drei Bäume wurden in Polling gepflanzt, zwei davon am Kinderspielplatz im Ortsteil Ehring.

Hier war schon im Sommer davon die Rede, dass der Spielplatz zu wenig Schatten bietet. Dafür sollen jetzt der heimische Feldahorn und die Vogelkirsche sorgen, die von Gemeinderätin Lena Koch, Bürgermeister Lorenz Kronberger (rechts im Bild) und seinem Stellvertreter Andreas Maierhofer eigenhändig eingesetzt wurden. (…)“

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 14.11.2021

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/schatten-fuer-den-kinderspielplatz-91115509.html


GERÄTE UNTER PRALLER SONNE

Ein Planungsfehler? Spielplatz in Polling bei Hitze nicht benutzbar

„Mit einem Antrag von Lena Koch (Grüne) und Wolfgang Schweiger (parteilos) hatte sich der Gemeinderat in der jüngsten Sitzung zu befassen. Die beiden Gemeinderäte bemängelten, dass der Kinderspielplatz im Neubaugebiet „Am Wasser“ im Ortsteil Ehring nicht ausreichend beschattet werde. (…) „Ich habe mir selbst ein Bild gemacht. Ohne Beschattung kann hier bei großer Hitze kein Kind spielen“, sagte die streitbare Gemeinderätin, und ihr Kollege Schweiger fügte hinzu, dass die bestehende Bepflanzung in den Süden und nicht in den Norden gehört hätte. (…) Der Bürgermeister machte einen Vorschlag zur Güte und sagte, an die Adresse von Lena Koch gerichtet: „Lasst uns dort noch zwei zusätzliche Bäume pflanzen, und du darfst sie aussuchen.““

Quelle: Mühldorfer Anzeiger, 23.09.2021

https://www.ovb-online.de/muehldorf/muehldorf/ein-planungsfehler-spielplatz-in-polling-bei-hitze-nicht-benutzbar-90999343.html

Artikel kommentieren