Flächenverbrauch Kernthemen Siedlungsentwicklung Ziele

4. Siedlungsentwicklung

Wir wollen unsere Kulturlandschaft und das Gesicht unserer Gemeinden erhalten. Deshalb sorgen wir für effizientere Nutzung von bereits erschlossenen Flächen und die Wiederbelebung von Ortskernen, auch durch Kooperationen über Gemeindegrenzen hinweg.

Der unkontrollierte Flächenverbrauch muss ein Ende haben! Fruchtbare Böden und Naturräume gehen verloren, die Biodiversität geht weiter zurück. Durch ein landkreisweites Leerstandskataster sollen bereits erschlossene Flächen und Gebäude Vorrang vor immer neuer Erschließung haben.

Sibylle Burckardt (Waldkraiburg) & Willi Kreck (Oberbergkirchen)

Artikel zum Thema

  • 4. Siedlungsentwicklung
    Wir wollen unsere Kulturlandschaft und das Gesicht unserer Gemeinden erhalten. Deshalb sorgen wir für effizientere Nutzung von bereits erschlossenen Flächen und die Wiederbelebung von Ortskernen, auch durch Kooperationen über Gemeindegrenzen hinweg. Der unkontrollierte Flächenverbrauch muss ein Ende haben! Fruchtbare Böden und Naturräume gehen verloren, die Biodiversität geht weiter zurück. Durch ein landkreisweites Leerstandskataster sollen bereits…
  • Anträge der Grünen in Haag
    Der Marktgemeinderat beschließt, die Möglichkeiten einer generellen solaren Baupflicht zu prüfen und wenn möglich umzusetzen. Der Marktgemeinderat beschließt: Die verbindliche Vorgabe CO 2 neutraler Heizungen soll für jedes neue Baugebiet geprüft und wenn möglich umgesetzt werden. ( z. B. durch einen Städtebaulichen Vertrag gesichert.) Der Marktgemeinderat beschließt, dass die Verwaltung beide oben genannten Anträge auch…
  • Antrag: Fußgängerüberwege
    Der Stadtrat setzt sich für die weitere Absicherung von Straßenüberque-rungen von Fußgängern ein. Die Verwaltung wird beauftragt sukzessive zu ermitteln, bei welchen Überquerungshilfen bzw. Verkehrsinseln ein Fußgängerüberweg (§26StVO) möglich bzw. nach RFGÜ sogar empfohlen ist und mit welchen zusätzlichen Maßnahmen und Kosten jeweils zu rechnen ist.